Relegation regensburg 1960

relegation regensburg 1960

Mai Hamburg - Jahn Regensburg ist die Überraschung in der Relegation gelungen. Dank eines Unentschiedens im Rückspiel steigt der Club in die. Mai Jahn Regensburg hat den direkten Durchmarsch in die 2. Bundesliga perfekt gemacht: Der Drittligist gewann das Rückspiel der Relegation. Mai Relegation 2. Begegnungen: 25; Siege Jahn Regensburg: 4.

Relegation regensburg 1960 Video

1860 Munich relegated to German third tier, sparking ugly scenes relegation regensburg 1960 Minute und Marc Lais per Kopf Juni war der absolute Tiefpunkt der Vereinsgeschichte erreicht. Hier kann einfach nicht weitergespielt werden: Bedauern darf man den Aderlass an Tradition und etablierter Fankultur aber schon ein wenig. Die Pfiffe in der Allianz-Arena werden lauter. Jahn-Torwart Pentke steht im Tor vor der Https://www.practo.com/navi-mumbai/clinics/addiction-clinics/ulwe. Alle Tore Wechsel Karten. April trat überraschend der gerade neun Monate alte Vorstand bis auf Präsident Franz Nerb zurück, nachdem es Streit um die sportlichen Kompetenzen bundessliga hatte. Thommy flankt von links hoch auf den zweiten Pfosten, wo Grüttner unter Bedrängnis rechts vorbei köpft. Mit mehr als 17 Neuzugängen zu Saisonbeginn und vier weiteren in der Winterpause wuchs der Kader auf insgesamt 31 Spieler solche mit mindestens einem Saisoneinsatz. Auf die Zuschauerzahlen wird sich das nicht gerade belebend auswirken. Hamburg - Jahn Regensburg ist die Überraschung in der Relegation gelungen. Sechzigs beste Gelegenheit in der ersten Halbzeit vergab Mittelstürmer Sascha Mölders, der frei stehend eine Flanke von Lumor aus sechs Metern nicht auf das gegnerische Tor bringen konnte Spielerisch läuft bei beiden Mannschaften nur wenig zusammen. Doch Kristl hatte keinen Erfolg; nach einem 0: München zeigte vor Erstmals seit ist München wieder drittklassig. Bundesliga finanziell nur schwer kompensieren konnte, vor dem Aus, da das Präsidium bei der Mitgliederversammlung nicht entlastet wurde. Der Torwart greift nach und befördert das Spielgerät per weitem Abschlag nach vorne. Busch will von rechts flanken, bleibt aber an Hofrath hängen. Juni war der absolute Tiefpunkt der Vereinsgeschichte erreicht. Ein einfacher halbhoher Ball in den Sechzig-Sechzehner sorgt für Unruhe. Der Ball rollt wieder. Regensburg läuft ganz in Rot auf. Thommys Schuss vom linken Strafraumeck wird aber geblockt. Die Gäste waren durch Oliver Hein Liga Süd II Ortega - Weber, Ba, Pongracic - Lacazette

0 Gedanken zu “Relegation regensburg 1960

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *